Die Jugendanwaltschaft St.Gallen, sucht per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Juristische/n Mitarbeiter/in

(befristet auf 1 Jahr, Verlängerung um ein weiteres Jahr möglich)

Ihre Aufgaben

Sie bearbeiten Straffälle aus dem gesamten Tätigkeitsbereich der Jugendanwaltschaft. Insbesondere nehmen Sie Rechtsabklärungen vor, analysieren Ermittlungsergebnisse, wirken bei der Vorbereitung von Zwangsmassnahmen, Einvernahmen, Eröffnung von Strafbefehlen und bei der Redaktion von Abschlussverfügungen mit und unterstützen den/die Jugendanwalt/-anwältin beim Vollzug von ambulanten und stationären Sanktionen. Im Verlauf ihrer Tätigkeit übernehmen Sie auf Zusehen hin unter Verantwortung eines/einer Jugendanwalts/-anwältin eigene Strafverfahren.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes juristisches Masterstudium, sehr gute Kenntnisse im Straf- und Strafprozessrecht und erste Erfahrungen in der Strafrechtspflege. Das Anwaltspatent ist von Vorteil. Vorausgesetzt werden zudem Flexibilität, ausgeprägte Teamfähigkeit und soziale Kompetenz sowie eine speditive Arbeitsweise. Die Stelle ist als Ausbildungsstelle für Juristen/innen ausgestaltet, die längerfristig eine Tätigkeit in der Jugendanwaltschaft anstreben.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in St.Gallen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 10. Februar 2022.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Der Leitende Jugendanwalt Carlo Pellizzari erteilt Ihnen gern weitere Auskünfte (Tel. 058 229 37 10).