Die Kantonsbibliothek Vadiana St.Gallen ist eine öffentliche Bibliothek mit wissenschaftlicher Ausrichtung. An zentraler Lage in der Kantonshauptstadt führt sie mit der Stadtbibliothek St.Gallen die Bibliothek Hauptpost, die sich an ein breites Publikum wendet. An ihrem Hauptsitz im Museumsquartier befinden sich die Spezialabteilungen mit den sanktgallischen Publikationen (Sangallensien), Historischen Beständen und Rara sowie dem St.Galler Zentrum für das Buch.

Die Kantonsbibliothek Vadiana St.Gallen sucht auf den 1. April 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiter/in Spezialabteilungen

(Pensum 80-100%)

Zentrale Aufgabe der Kantonsbibliothek ist der Sammelauftrag für Sangallensien, zu denen Bücher, Zeitungen und Zeitschriften sowie Ton-, Bild- und Filmdokumente gehören. Die Fachstelle Sangallensien sammelt physische Medien, entwickelt Konzepte für die Erwerbung digitaler Medien und führt Digitalisierungsprojekte durch. Die Historischen Bestände und Rara umfassen Sammlungen mit alten Drucken, Nachlässen, Manuskripten und Bilddokumenten. Ergänzt werden sie durch Spezialbibliotheken sowie das Zentrum für das Buch mit Beständen zum Buch- und Pressewesen.

Für die Leitung der Spezialabteilungen suchen wir eine engagierte und leistungsfähige Persönlichkeit mit
Eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich Information und Dokumentation oder einem vergleichbaren Gebiet ist erwünscht.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einer traditionsreichen und zugleich zukunftsorientierten Bibliothek. Sind Sie an dieser Stelle interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 25. November 2020.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Sonia Abun-Nasr, Kantonsbibliothekarin (Tel. 058 229 23 30), gerne zur Verfügung. Informationen zur Kantonsbibliothek Vadiana finden Sie unter http://www.kb.sg.ch und http://www.bibliosg.ch/.