Die Kantonsschule Heerbrugg führt als staatliche Mittelschule die gymnasialen Ausbildungsgänge gemäss MAR sowie eine Fachmittelschule. Es werden rund 600 Schülerinnen und Schüler von ca. 90 Lehrpersonen unterrichtet.

Auf Beginn des Schuljahres 2022/23 suchen wir eine Lehrperson als

Mitglied der erweiterten Schulleitung mit Verantwortung für den Bereich Informatik

(Pensum ca. 25%)

Sie unterstützen Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler sowie die Schulleitung in ICT-Belangen und bestimmen als Leiterin/Leiter der ICT-Kommission die Schulentwicklung im ICT-Bereich massgeblich mit. Sie arbeiten eng mit dem Informatikcluster des Bildungsdepartements zusammen und bringen Ihre Kenntnisse in kantonale Fachkommissionen ein. Schliesslich sind Sie zuständig für die Homepage, für den SharePoint und verschiedene Schulprojekte.

Das Pensum kann mit Unterrichtstätigkeit am Gymnasium und/oder an der Fachmittelschule kombiniert werden.

Verfügen Sie über fundierte Informatik-Kenntnisse und haben Sie Interesse an der Schulentwicklung im ICT-Bereich? Wenn Sie darüber hinaus ein Universitätsstudium abgeschlossen haben und das Lehrdiplom für Maturitätsschulen besitzen oder daran sind, es zu erwerben, sind Sie unsere ideale Zielperson.

Interessiert und motiviert? Dann senden Sie bitte bis 3. Februar 2022 das ausgefüllte Bewerbungsformular (www.ksh.edu) und Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in digitaler Form an Rektorin Prof. Judith Mark, Kantonsschule Heerbrugg, Karl-Völker-Strasse 11, 9435 Heerbrugg, bewerbung@ksh.edu. Sie erteilt auch gerne nähere Auskünfte (Tel. 058 228 11 01 oder judith.mark@ksh.edu).