Für die anstehende Amtsperiode 2020/2024 hat der Erziehungsrat per 1. Juni 2020 eine Position als

Präsident/in der Rekursstelle Volksschule Sarganserland - See - Gaster

neu zu besetzen. Die Rekursstellen Volksschule sind im Milizsystem orga­nisiert. Als direkte Vorinstanz des kantonalen Verwaltungsgerichts behandeln sie Rekurse gegen Verfügungen der Schulträger betreffend Stundenplan, Schülertrans­porte, Klassenbildung und -zuweisung, Noten und Zeugnis, Promotion und Über­tritte, Überspringen einer Klasse, sonderpädagogische Massnahmen in der Regelklasse sowie Disziplinarmassnahmen der Lehrpersonen gegen Schülerinnen und Schüler. Für diese vielseitige und lebensnahe Aufgabe sucht der Erziehungsrat eine Person mit abgeschlossenem juristischem Studium und vorzugsweise Erfahrung im Schulbereich.

Eine ausführliche Beschreibung der Tätigkeit der Rekursstellen Volksschule und des Anforderungsprofils finden Sie unter:

www.sg.ch/bildung-sport/volksschule/das-st-galler-schulsystem/rekursstellen-volksschule.

Als Präsident/in übernehmen Sie die leitende Funktion des Gremiums, dem weitere Mitglieder mit juristischem und schulischem Hintergrund angehören.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 7. April 2020.

Für Auskünfte und Rückfragen stehen Ihnen Heidi Roth, Leiterin Abteilung Recht, Telefon 058 229 32 80 oder die Amtsinhaberin Nicole Gierer Zelezen, Telefon 076 432 71 11, gerne zur Verfügung.