Das Kreisgericht See-Gaster in Uznach bietet für ausgebildete Juristinnen und Juristen zwei Praktikumsstellen an. Die Praktika dauern in der Regel ein Jahr. Für das Praktikum vom 1. September 2020 (allenfalls ab 1. Oktober 2020) bis 30. September 2021 suchen wir eine/n

Praktikant/in Kreisgericht See-Gaster

(Pensum 100%)

Ihr Aufgabengebiet

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, einen Einblick in die richterliche Entscheidtätigkeit eines erstinstanzlichen Gerichts zu erhalten. Sie wirken in Zivil-, SchKG- und Strafsachen mit, verfassen Referate, protokollieren Verhandlungen, haben beratende Stimme bei der Entscheidfindung und verfassen Einzelrichter- und Kollegialgerichtsentscheide.

Das Praktikum dient als Vorbereitung auf die Prüfung zum Erwerb des st.gallischen Anwaltspatentes.

Ihr Profil

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes juristisches Studium, Selbständigkeit, Exaktheit und Diskretion.

Unser Angebot

Es erwartet Sie eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Kontakten. Wir bieten Ihnen zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie einen attraktiven Arbeitsplatz an zentraler Lage mit moderner Infrastruktur.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 8. März 2020.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau RA lic.iur. Andrea Ledergerber, Gesamtgerichtsschreiberin, Kreisgericht See-Gaster, Tel. 058 229 98 80, gerne zur Verfügung.

Ergänzende Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite der st.gallischen Gerichte www.gerichte.sg.ch