Der Lehrmittelverlag St.Gallen mit Sitz in Rorschach ist ein Dienstleistungsunternehmen des Bildungsdepartements für die Schulen des Kantons St.Gallen. Er entwickelt Lehrmittel und vertreibt diese sowie Produkte anderer Verlage in der ganzen Deutschschweiz.

Zur Ergänzung unseres neu geschaffenen Digital-Teams suchen wir per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Projektleiter/in Digital

(Pensum 50-60%)

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Umsetzung anspruchsvoller interner und externer Digital-Projekte. Zusammen mit der Leitung Digital unterstützen Sie den Lehrmittelverlag St.Gallen bei der strategischen und operativen Entwicklung und Umsetzung geeigneter digitaler Projektinitiativen. Sie nehmen in der Rolle als Projektleitung eine wichtige Querschnittsfunktion ein und arbeiten sehr eng mit den weiteren Geschäftsbereichen zusammen.

Ihre Hauptaufgaben:

Ihr Profil:

Für diese anspruchsvolle Stelle weisen Sie ein abgeschlossenes Bachelor-Studium in Wirtschaftsinformatik oder eine gleichwertige Ausbildung sowie Weiterbildung im Bereich Projektmanagement vor. Sie verfügen über fundiertes technisches Wissen und können dieses in der täglichen Arbeit gezielt einbringen. Begriffe wie ERP, PIM oder E-Commerce sind für Sie keine Fremdwörter, sondern gehören zu Ihrer Leidenschaft. Gute analytische Fähigkeiten, eine sehr hohe Dienstleistungsorientierung und eine selbständige Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich.

Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und organisatorisches Geschick zeichnen Sie aus. Teamfähigkeit und Flexibilität für eine gute Zusammenarbeit in einem kleinen Betrieb runden Ihr Profil ab. Sie bringen grosses Engagement mit, den Lehrmittelverlag zusammen mit dem Team stetig weiterzuentwickeln und ihn als professionellen Dienstleister zu festigen.

Wenn wir mit dieser spannenden Aufgabe Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Auskünfte erteilt Ihnen gerne Michael Heinemann, Leiter Digital, Telefon 058 228 76 82 oder Rabea Huber, Geschäftsführerin Lehrmittelverlag. Telefon 058 228 76 86.